Nach oben gehen

Neue Brücke von Ronda

Neue Brücke in Ronda

Inhaltsübersicht

Ronda ist eine Stadt, die auf dem Gipfel eines Bergeszwischen zwei Naturparks, Sierra de las Nieves und Sierra de Grazalema. Wenn Sie jemals diese Stadt besucht haben, haben Sie zweifellos die Neue Brücke, eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt Málaga. Das Hotel liegt im historischen Zentrum, in der Nähe des Parks Alameda del Tajo und der Stierkampfarena Real Maestranza.

Die Neue Brücke ist 98 Meter hoch und besteht aus Steinen, die aus dem Grund der als "Neue Brücke" bekannten Schlucht gebrochen wurden.Tajo de Ronda"Diese Schlucht, die den alten Teil der Stadt vom neuen trennt, ist eine Schlucht, die der Fluss gegraben hat. Diese Schlucht, die der Fluss Fluss Guadalevín ist etwa 500 Meter lang und 100 Meter tief.

Geschichte der Neuen Brücke von Ronda

Neue Brücke, die Ronda-Schlucht
Neue Brücke von Ronda, Málaga.

Wussten Sie, dass es mehrere erfolglose Versuche gab, bevor die Neue Brücke von Ronda gebaut wurde? Im 16. Jahrhundert wurde der erste Versuch unternommen, eine Brücke im tiefsten Teil der Schlucht zu bauen, die der Fluss Guadalevín ausgehoben hatte, um das Wachstum von Ronda zu ermöglichen. Dies ist die Römische Brückeam Eingang zum berühmten Tejo gelegen. Trotz ihres Namens wurde sie während der arabischen Herrschaft erbaut.

Die Konstruktion des sogenannten "Alte Brücke". stammt aus dem Jahr 1616. Sie besteht aus einem einzigen Bogen mit einem Durchmesser von 35 Metern, der auf beiden Seiten der Schlucht direkt auf dem Felsen ruht. Sie war die zweite der Brücken, die die Stadt bis zum Bau der Puente Nuevo (Neue Brücke) besaß, daher ihr heutiger Name. Die Arbeiten wurden jedoch in acht Monaten abgeschlossen, Aufgrund seiner schlechten Ausführung stürzte er sechs Jahre später über dem Fluss ein und forderte etwa 50 Todesopfer..

Im Jahr 1759 begannen die Arbeiten an der heutigen "Puente Nuevo"des Architekten der Brücke war José Martín de Aldehuela. Diese Arbeiten wurden 1785 abgeschlossen und ermöglichten die Anbindung des Mercadillo-Viertels an die Altstadt sowie die Ausdehnung der Stadt.

Kuriositäten über die Neue Brücke

Versteckter Aufenthalt an der Neuen Brücke

Als Kuriosität befindet sich auf dem Hauptbogen der Neuen Brücke ein kleines Fenster, das ein ein versteckter Raum. Es war zunächst ein Gefängnis und später ein Gasthaus. Heute ist es ein Zentrum für die Interpretation der Umgebung, der Geschichte und der Stadt, wo Fotos und Videos über die Geschichte der Puente Nuevo gezeigt werden.

Der als "Balcón del Coño" bekannte Aussichtspunkt.

Als Kuriosität ist der Aussichtspunkt in der Nähe der Neuen Brücke als "Neue Brücke" bekannt.Muschi-Balkon". Diesen Namen hat er wegen des Gefühls erhalten, das er hervorruft, wenn man sich nach vorne lehnt; viele Menschen stoßen einen solchen Ausruf aus, bevor sie sich zurücklehnen. Dieser Aussichtspunkt befindet sich auf dem Paseo de la Alameda.

Vogelbeobachtungsplatz im Tajo de Ronda

Neben dem landschaftlichen Wert der Ronda-Schlucht ist auch die Bedeutung dieser Enklave als Ort für den Tourismus hervorzuheben. Vogelbeobachtung. Aufgrund der Höhe der Klippe, die 140 Meter erreicht, sowie der verschiedenen Aussichtspunkte in unterschiedlichen Höhen, bietet sich die Möglichkeit, Vögel im Flug und die Nester von Wanderfalken oder Rotschnabeldohlen durch das Fernrohr zu beobachten.

Wenn es Ihnen gefallen hat...

Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Als Agent registrieren

Geld verdienen mit Visitanddo.com

Ihre Anmeldung wurde registriert und muss noch bestätigt werden.

Das Partnerteam wird Sie kontaktieren, um Ihr Profil zu bestätigen.