Nach oben gehen

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Marbella

Sehenswertes und Aktivitäten in Marbella

Ressource 21Besuch

MarbellaDas Juwel der Costa del Sol bietet eine einzigartige Mischung aus natürlicher Schönheit, Geschichte und Raffinesse. Beginnen Sie Ihren Besuch in der AltstadtEin Labyrinth aus engen Gassen und charmanten Plätzen wie der Plaza de los Naranjos, wo Sie die traditionelle andalusische Architektur bewundern und köstliche Tapas-Bars genießen können. Verpassen Sie nicht die Kirche der Encarnaciónmit seiner beeindruckenden Barockfassade und seinem geschichtsträchtigen Inneren.

Die Strandpromenade von Marbella ist ideal für einen entspannenden Spaziergang, mit Blick auf das Mittelmeer und Zugang zu goldenen Sandstränden wie Playa de la Fontanilla. Für Naturliebhaber ist der Alameda-Park bietet eine Oase der Ruhe mit Springbrunnen und üppigen Gärten.

Die Goldene Meiledie Marbella mit dem mondänen Puerto Banús verbindet, beherbergt einige der luxuriösesten Immobilien und exklusiven Boutiquen. Puerto BanúsMit seinem Yachthafen voller Luxusjachten und seinem pulsierenden Nachtleben ist er ein Muss, um den Puls des internationalen Jetsets zu spüren.

Marbella ist ein Reiseziel, das Tradition und Moderne perfekt vereint und für alle Arten von Reisenden ideal ist.

Sehenswerte Denkmäler in Marbella

Die Alte Stadt Marbella mit seinen engen, gepflasterten Gassen und weiß getünchten Häusern ist ein charmantes Labyrinth, in dem man sich verlieren kann. Ein Highlight ist hier das Plaza de los Naranjosein malerischer Platz aus dem 15. Jahrhundert, umgeben von historischen Gebäuden wie dem Das Rathaus und die Casa del Corregidor. Die BurgmauernDie Überreste, die aus dem 11. Jahrhundert stammen, erinnern an die muslimische Vergangenheit der Stadt. Obwohl nur wenige Fragmente erhalten sind, erinnert ihre Anwesenheit an die alte Festung. Die Kirche Unserer Lieben Frau von der Menschwerdungmit ihrer majestätischen Barockfassade und dem imposanten Turm ist ein Zeugnis der religiösen Architektur des 17. Jahrhunderts. Nicht weit davon entfernt befindet sich das Santiago-KapelleDie Kirche, das älteste Gotteshaus der Stadt, ist ein bescheidenes, aber bedeutendes Beispiel für die Frömmigkeit in Marbella seit dem 15. Die Avenida del Marmit seiner Sammlung von Skulpturen von Salvador Dalí verbindet die Altstadt mit dem Strand und lässt die Kunst mit der Küstenlandschaft verschmelzen.

Zu besuchende Museen in Marbella

Marbella verfügt über Museen, die das kulturelle und künstlerische Erbe der Stadt bereichern. Die Museum für zeitgenössische spanische Gravurdas in einem ehemaligen Krankenhaus aus dem 16. Jahrhundert untergebracht ist, zeigt eine beeindruckende Sammlung von Stichen von Meistern wie Picasso, Miró und Dalí. Die Städtische Ausstellungsgaleriein der Casa de la Corregidor, bietet Wechselausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst von lokalen und internationalen Künstlern. Die Ralli-Museuman der prestigeträchtigen Goldenen Meile gelegen, präsentiert eine herausragende Sammlung zeitgenössischer lateinamerikanischer Kunst mit Werken von Künstlern wie Roberto Matta und Wilfredo Lam.

Strand und Natur in Marbella

Die Strände von Marbella sind berühmt für ihre Schönheit und Vielfalt. Die Fontanilla StrandIn der Nähe des Zentrums gelegen, ist es ideal, weil es leicht zugänglich ist und ein breites Angebot an Dienstleistungen bietet, von Restaurants bis zu Wassersportarten. Die Cabopino Strandmit seinem goldenen Sand und dem kristallklaren Wasser ist einer der unberührtesten, umgeben von einem malerischen Hafen und geschützten Dünen. An der exklusiven Goldenen Meile, dem Nagüeles Strand ist bekannt für seine anspruchsvollen Einrichtungen und luxuriösen Strandclubs wie das Marbella Club.

Für diejenigen, die einen engeren Kontakt zur Natur suchen, bietet Marbella geschützte Umgebungen wie den Artola-Dünen in Cabopino, einem Naturschutzgebiet, das sich hervorragend für Spaziergänge und die Beobachtung der örtlichen Flora und Fauna eignet. Die ConchaDer Berg, der die Skyline von Marbella dominiert, bietet Wanderwege mit spektakulären Aussichten. Im Herzen der Stadt befindet sich das Verfassungspark ist eine Oase der Ruhe, ideal für erholsame Spaziergänge oder Veranstaltungen in seinem Freiluft-Auditorium.

Was man in Marbella essen kann

Die Gastronomie von Marbella spiegelt die reiche andalusische Tradition und den kosmopolitischen Charakter der Stadt wider. Zu den lokalen Köstlichkeiten gehören Sardinenspießegebraten auf Rohrspießen auf der Glut in den Strandbars. Die gebratener Fisch ist ein weiterer Klassiker, eine Vielzahl von kleinen, in Olivenöl gebratenen Fischen, die sich perfekt als Tapa genießen lassen. Die kalte Suppen als die Gazpacho und die salmorejo sind ideal für die Abkühlung an warmen Tagen, während die ajoblancoFür Naschkatzen ist die Mandelsuppe mit Knoblauch und Olivenöl eine deftigere Variante. Für die Naschkatzen unter Ihnen ist die Churros mit Schokolade sind ein köstliches Frühstück oder ein Nachmittagssnack, serviert mit dicker, heißer Schokolade.

Was man von Marbella aus sehen kann

Marbella ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung anderer faszinierender Ziele in der Region. RondaDie eine Autostunde entfernte Stadt ist bekannt für ihre atemberaubende Schlucht und die kultige "Puente Nuevo". Malagadie Provinzhauptstadt, ist weniger als eine Stunde entfernt und bietet ein lebhaftes kulturelles Leben mit Museen wie dem Picasso-Museum und die Pompidou-Zentrum Málaga. In einer ähnlichen Entfernung, Gibraltar bietet eine einzigartige Mischung von Kulturen und die Möglichkeit, das berühmte Felsen von Gibraltar mit seiner Aussicht und den berühmten Affen. Dorf MijasDas charmante weiße Dorf in den Bergen eignet sich perfekt für einen Tag auf Entdeckungstour durch die gepflasterten Straßen und mit Blick aufs Meer. Für ein Wildnis- und Abenteuererlebnis, Selwo Aventura in Estepona, nur 20 Minuten entfernt, bietet eine spannende Safari mit Tieren aus verschiedenen Kontinenten.

Das Wetter in Marbella

Marbella genießt ein mildes und sonniges Mittelmeerklima.. Die Sommer sind heiß, mit Durchschnittstemperaturen von 25-30°C und minimalen Niederschlägen. Die Winter sind mild, mit Durchschnittstemperaturen von 10-15 °C und mehr, aber immer noch mäßigen Niederschlägen. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr ist die Stadt ein ideales Reiseziel für den Ganzjahrestourismus und bietet ein angenehmes Umfeld für Aktivitäten im Freien und Entspannung an den Stränden.

Die beste Zeit für eine Reise nach Marbella

Die beste Zeit für einen Besuch in Marbella ist der Frühling und der Herbst, wenn das Wetter warm, aber nicht übermäßig heiß ist, mit Temperaturen zwischen 20 und 25°C. Diese Zeiten bieten ein ideales Gleichgewicht, weniger Touristenmassen und die Möglichkeit, Strände, Golf und kulturelle Veranstaltungen im Freien zu genießen.

Winter in Marbella

Der Winter in Marbella ist mild und angenehm. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 15 °C, mit sonnigen Tagen und wenig Regen. Obwohl es die kühlste Jahreszeit ist, ist das Wetter immer noch angenehm, so dass Sie Aktivitäten im Freien und die Schönheit der Costa del Sol ohne die Sommerhitze genießen können.

Frühling in Marbella

Im Frühling bietet Marbella milde Temperaturen von 18-22 °C, einen sonnigen Himmel und die Natur in voller Pracht. Die Tage sind ideal, um die weniger überfüllten Strände zu genießen, durch die Altstadt zu schlendern und kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Es ist die perfekte Jahreszeit, um Freizeitaktivitäten im Freien mit der Ruhe der Küste zu verbinden.

Sommer in Marbella

Im Sommer erwacht Marbella mit warmen Temperaturen von 25-30°C und sonnigen Tagen zum Leben. Die Strände werden zum Anziehungspunkt, ergänzt durch lebhafte Abendveranstaltungen und Chiringuito-Partys. Das Meer bietet die perfekte Erfrischung und macht die Stadt zu einem beliebten Ziel für den Tourismus.

Herbst in Marbella

Im Herbst herrschen in Marbella angenehme Temperaturen von 20-25 °C und eine entspannte Atmosphäre. Die Strände und Straßen sind weniger überlaufen, so dass Sie gemütliche Spaziergänge, Golf und die lokale Gastronomie genießen können. Kulturelle Veranstaltungen und Festivals sorgen für ein lebendiges Flair, während das Wetter für Aktivitäten im Freien ideal bleibt.

Reiseziele
Wählen Sie...
Reiseziele
Kategorien
Wählen Sie...
Kategorien
Exkursionen von
Wählen Sie...
Exkursionen von
Sammlung_Gebiete
Wählen Sie...
Sammlung_Gebiete
Preis
Price - Schieberegler
9 - 982

Ausflüge nach Marbella von Málaga aus

Wenn Sie mehrere Tage in Málaga sind, nutzen Sie die Gelegenheit, um Marbella entdecken mit einem unserer Ausflüge nach Marbella, Puerto Banus und Mijas Pueblo.

Buchen Sie unser Tagesausflüge nach Marbella von Málaga aus Wir bringen Sie zu diesen Orten mit den besten lokalen Reiseführern, die die Provinz Málaga lieben und über alle Geschichten und Kuriositäten der einzelnen Orte Bescheid wissen.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Urlaub und hinterlässt seine Spuren in Marbella.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Von

    36,00

    Entdecken Sie die weißen Dörfer an der Costa del Sol von Malaga: Mijas, Marbella und Puerto Banus. Diese Tour ist die Essenz der Costa del Sol. Ein Panoramablick auf diese Ecke Spaniens, die sich dem Einfluss des Tourismus entzogen hat.

    Entdecken Sie die weißen Dörfer an der Costa del Sol von Malaga: Mijas, Marbella und Puerto Banus. Diese Tour ist die Essenz der Costa del Sol. Ein Panoramablick auf diese Ecke Spaniens, die sich dem Einfluss des Tourismus entzogen hat.

    Malaga & Costa del Sol⏩Mijas Pueblo 🕑1 Stunde

    • 1,5 Stunden  freie Zeit in Mijas Pueblo
    • Aufforderung zum Trinken

     

    🚍 Mijas Pueblo ⏩Puerto Banús🕑45 Minuten

    • 1 Stunde und 15 Minuten von freie Zeit in Puerto Banús

     

    🚍 Puerto Banús⏩Marbella🕑 15 Minuten

    • 2 Stunden freie Zeit in Marbella

     

    🚍Marbella⏩Málaga & Costa del Sol 🕑1 Stunde

Reiseziele
Wählen Sie...
Reiseziele
Kategorien
Wählen Sie...
Kategorien
Exkursionen von
Wählen Sie...
Exkursionen von
Sammlung_Gebiete
Wählen Sie...
Sammlung_Gebiete
Preis
Price - Schieberegler
9 - 982

Exkursionen von Marbella aus

Wenn Sie mehrere Tage in Marbella sind, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um Entdecken Sie die Umgebung von Marbella mit einem unserer Tagesausflüge. 

Buchen Sie unser Tagesausflüge von Marbella aus Wir bringen Sie zu diesen Orten mit den besten einheimischen Reiseführern, die Andalusien lieben und über alle Geschichten und Kuriositäten der jeweiligen Orte Bescheid wissen.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

  • Von

    100,00

    Besuchen Sie ein neues Land und nicht nur das, einen neuen Kontinent, Afrika, auf die einfachste Weise dank der Entfernung zwischen Malaga und Cádiz mit Marokko. Entdecken Sie neue Gerüche, Geschmäcker und eine Kultur, die Sie nicht gleichgültig lassen wird, buchen Sie die 1-tägige Reise nach Marokko!

    Besuchen Sie ein neues Land und nicht nur das, einen neuen Kontinent, Afrika, auf die einfachste Weise dank der Entfernung zwischen Malaga und Cádiz mit Marokko. Entdecken Sie neue Gerüche, Geschmäcker und eine Kultur, die Sie nicht gleichgültig lassen wird, buchen Sie die 1-tägige Reise nach Marokko!

    Malaga & Costa del Sol⏩Algeciras 🕑2 Stunden 30 Minuten

    🚢Algeciras⏩Ceuta 🕑60 Minuten

    🚍 Ceuta ⏩Tetuan🕑45 Minuten

    • Panoramatour in Ceuta
    • Grenzübergang
    • Besichtigungstour in Tetouan

    Tetuan 🕑5 Stunden

    • Geführte Tour
    • Marokkanisches Mittagessen

    🚍 Tetuan ⏩Ceuta 🕑45 Minuten

    🚢Ceuta⏩Algeciras 🕑60 Minuten

    🚍Algeciras⏩Málaga & Costa del Sol 🕑2 Stunden 30 Minuten

    • Von Malaga und der Costa del Sol aus 15 bis 19 Stunden.
    • Von Gibraltar und Algeciras 12 Stunden.
  • Von

    33,00

    Ein Besuch in Gibraltar ist ein Muss. Ein einzigartiger Ort, weil er britisches Territorium ist und von einer Gesellschaft verschiedener Kulturen und Religionen bewohnt wird, sowie wegen seiner strategischen Bedeutung im Mittelmeerraum. Sie werden das Gebiet entdecken, in dem die Affen leben, die Höhlen von San Miguel und die beeindruckendsten Ausblicke auf die Straße von Gibraltar über Afrika und die Bucht von Algeciras.

    Ein Besuch in Gibraltar ist ein Muss. Ein einzigartiger Ort, weil er britisches Territorium ist und von einer Gesellschaft verschiedener Kulturen und Religionen bewohnt wird, sowie wegen seiner strategischen Bedeutung im Mittelmeerraum. Sie werden das Gebiet entdecken, in dem die Affen leben, die Höhlen von San Miguel und die beeindruckendsten Ausblicke auf die Straße von Gibraltar über Afrika und die Bucht von Algeciras.

    🚍Malaga & Costa del Sol⏩Gibraltar 🕑2 Stunden 30 Minuten

    Option Gibraltar auf eigene Faust:

    • 5 Stunden freie Zeit in Gibraltar

    Option Gibraltar mit Besuch des Felsens:

    • 1 Stunde 30 Minuten Besuch des Felsens von Gibraltar.
    • 3 Stunden 30 Minuten freie Zeit in Gibraltar.

    🚍 Gibraltar⏩Malaga & Costa del Sol🕑2 Stunden 30 Minuten

  • Von

    59,00

    Entdecken Sie das Beste der Straße von Gibraltar bei dieser Bootsfahrt mit Blick auf Spanien und Marokko und erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer inmitten der Natur, umgeben von Delfinen und anderen Walen, die je nach Jahreszeit zu sehen sind.

    Entdecken Sie das Beste der Straße von Gibraltar bei dieser Bootsfahrt mit Blick auf Spanien und Marokko und erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer inmitten der Natur, umgeben von Delfinen und anderen Walen, die je nach Jahreszeit zu sehen sind.

    🚍Malaga & Costa del Sol⏩Gibraltar 🕑2 Stunden 30 Minuten

     

    • 1 Stunde 30 Minuten Delphinbeobachtung mit dem Boot.
    • 3 Stunden 30 Minuten freie Zeit in Gibraltar

     

    🚍 Gibraltar⏩Malaga & Costa del Sol🕑2 Stunden 30 Minuten

Was man in Marbella besuchen kann

Wir von Visitanddo.com präsentieren Ihnen eine Liste von 10 Orten, die Sie in Marbella auf keinen Fall verpassen dürfen:

  1. Altstadt von Marbella
  2. Die Allee des Meeres
  3. Spaziergang durch den Alameda-Park
  4. Plaza de los Naranjos
  5. Ancha-Straße
  6. Die Alcazaba und die Stadtmauern von Marbella
  7. Kirche Santa María de la Encarnación
  8. Marbella-Promenade
  9. Strände von Marbella
  10. Besuch in Puerto Banús

Wie man nach Marbella kommt

Um nach Marbella zu gelangen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, je nach Ihrem Standort und Ihren Transportvorlieben, hier ist, wie man nach Marbella kommt:

  • Flughafen Málaga-Costa del Sol (AGP)ca. 55 km von Marbella entfernt, können Sie zwischen verschiedenen Routen wählen.
  • Transport vom FlughafenVom Flughafen aus können Sie ein Taxi, einen direkten Bus oder einen Zug (Cercanías C1) nach Fuengirola nehmen und von dort aus ein Taxi oder einen Bus nach Marbella nehmen. Sie können auch mieten der Rios Shuttle-Dienst

Sie können hier Informationen über abfliegende und ankommende Flüge am Flughafen Malaga (AGP) abrufen.

Der Zug fährt nicht direkt nach Marbella. Die nächstgelegene Möglichkeit wäre, mit dem Zug am Bahnhof Málaga Maria Zambrano anzukommen und dann einen Bus oder ein Taxi nach Marbella zu nehmen, das etwa 1 Autostunde entfernt ist.

Hier können Sie Fahrpläne und Tarife einsehen und Ihren Transport nach Malaga mit dem Zug buchen. 

Um mit dem Bus nach Marbella zu gelangen, können Sie direkte Verbindungen vom Flughafen Malaga oder vom Busbahnhof Malaga nehmen. Die Route bietet Komfort und Verbindungen entlang der Küste, so dass Sie die Landschaft genießen können, während Sie sich dieser charmanten Stadt an der Costa del Sol nähern.

Sie können hier die Informationen über die Ankunfts- und Abfahrtszeiten vom Busbahnhof Malaga nach Marbella überprüfen.

Um Marbella mit dem Auto zu erreichen, folgen Sie von Málaga aus der Autobahn AP-7 in westlicher Richtung und genießen Sie etwa 45 Minuten lang die spektakuläre Aussicht auf die Mittelmeerküste. Von Sevilla aus nehmen Sie die A-92 und dann die AP-7 in Richtung Süden für etwa 2,5 Stunden. Von Madrid aus führt die A-4 zur AP-7, etwa 6 Stunden Fahrt.

Die Anreise nach Marbella mit dem Schiff ist keine direkte Option, da die Stadt über keinen Hafen für Kreuzfahrtschiffe oder Fähren verfügt. Sie können jedoch nahegelegene Häfen wie Málaga oder Algeciras erreichen und dann auf dem Landweg nach Marbella weiterfahren und unterwegs mit dem Auto oder Bus die Küstenlandschaft genießen.

Hier finden Sie Informationen über Ankunfts- und Abfahrtszeiten sowie allgemeine Informationen über den Hafen von Málaga.

  • Stadtbusse: Marbella bietet verschiedene Stadtbuslinien. Diese Busse sind eine bequeme Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen und verbinden Wohngebiete, das historische Zentrum und Touristengebiete wie Puerto Banús. 
  • Taxis und private VerkehrsdiensteTaxis und Dienste wie Uber, Bolt und Cabify sind verfügbar. 

Wo man in Marbella essen kann

Marbella bietet mit seiner Mischung aus mediterraner Küche und lokalen Aromen ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. Von Chiringuitos am Strand bis hin zu eleganten Restaurants in der Altstadt bietet jedes Lokal köstliche Gerichte mit frischen Zutaten und einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer.

Eine der charmantesten Bars in der Altstadt von Marbella, ideal, um ausgezeichnete Tapas zu genießen.

La Niña del Pisto ist eine gemütliche Taverne aus Cordoba im Herzen des historischen Zentrums von Marbella. Ihr Charme liegt in der originellen Dekoration, die mit Fotos von Stierkämpfern, Künstlern, Schriftstellern, Malern und anderen illustren Persönlichkeiten der Region geschmückt ist.

  • SpezialitätenTraditionelle cordovanische Gastronomie mit Gerichten wie: Salmorejo, Rühreischinken oder dem berühmten Ochsenschwanz.
  • Standort: Calle San Lázaro, 1

Das Restaurant verfügt über einen integrierten Gourmet-Laden, in dem Sie hochwertige Produkte zum Mitnehmen kaufen können, was das Esserlebnis noch attraktiver macht.

  • SpezialitätenVerschiedene Wurstsorten, Käse, Garnelen und Lomo de Orza. 
  • Standort: Calle Pantaleón, 5

Das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant von Dani García in Marbella verfügt über ein innovatives kulinarisches Konzept. Der Schwerpunkt liegt auf der holzbefeuerten Küche, die ein unverwechselbares und einladendes Esserlebnis bietet, das die Gäste in seinen Bann zieht.

In Marbella finden Sie gastronomische Schätze für Liebhaber frischer Meeresfrüchte. Unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Dani García zelebriert dieses Restaurant ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis, in dessen Mittelpunkt die besten Meeresfrüchte stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Reiseführer

Laden Sie unsere kostenlosen Reiseführer herunter, erhalten Sie Preisnachlässe bei der Buchung von Ausflügen ab Málaga mit Visitanddo.com und erfahren Sie die neuesten Informationen über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Marbella:

Malaga Reiseführer

Reiseführer zum Caminito del Rey

Gibraltar-Führer

Wählen Sie Ihre Sprache:

Als Agent registrieren

Geld verdienen mit Visitanddo.com

Ihre Anmeldung wurde registriert und muss noch bestätigt werden.

Das Partnerteam wird Sie kontaktieren, um Ihr Profil zu bestätigen.