Nach oben gehen

Was man in Málaga sehen sollte: 10 Orte, die man unbedingt besuchen muss

was es in malaga zu sehen gibt

Inhaltsübersicht

Málaga ist eine der touristischen Attraktionen Andalusiens, die man gesehen haben muss.Die Kombination aus Meer und Kultur mit einer lebendigen Atmosphäre macht sie zu einem perfekten Reiseziel. Von der Alcazaba von Málagaseine Römisches Theater bis Picasso-Museumsind einige der Orte, die man unbedingt besuchen muss.

Was kann man in Málaga an einem Tag sehen?

Jenseits der sonnigen Strände am Mittelmeer, Malaga hat ein sehr interessantes kulturelles Leben. Ihr großes kulturelles und architektonisches Erbe konzentriert sich auf ihr historisches Zentrum, eine Stadt, die zweifellos einen Besuch in ihrer Umgebung wert ist.

Wenn Sie also vorhaben, diese schöne Stadt zu erkunden, haben wir folgende Tipps für Sie Top-10-Muss-SehenswürdigkeitenSie werden es lieben!

1. die Alcazaba von Málaga besuchen

veronika hradilova 6xDxiNRIcts unsplash 3
Die Alcazaba Malaga.

Die Alcazaba von Málaga ist eine der Sehenswürdigkeiten in Málaga, die man gesehen haben muss. Diese Festung aus maurischer Zeit, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde, liegt am Fuße des Gibralfaro-Bergs. Im Inneren finden Sie einen wunderschönen Komplex von Palästen, Gärten und Höfen, darunter die Puerta de los Arcos, die Plaza de Armas und den Torre del Homenaje. Von der Alcazaba aus hat man einen unglaublichen Blick auf die Stadt.

Im Inneren beherbergt es die Archäologisches MuseumDas Museum beherbergt eine fantastische Sammlung von Statuen, Mosaiken, Kacheln und Töpferwaren aus der Römerzeit.

2. römisches Theater von Málaga

Auf dem unteren Teil des Alcazaba-Hügels befindet sich die Römisches Theater. Es ist das wichtigste Monument aus der Römerzeit und ein weiteres Muss in Málaga, das man gesehen haben muss. 

Im 1. Jahrhundert im Auftrag von Kaiser Augustus erbaut, blieb sie jahrhundertelang verborgen, bis sie 1951 durch den Bau eines neuen Gebäudes wieder ans Licht kam und zu einer weiteren Touristenattraktion der Stadt wurde.

3. die Burg Gibralfaro besteigen

Die Schloss Gibralfaro ist eine Festung, in der die Katholischen Könige während der Rückeroberung des Königreichs Granada mehrere Jahre verbrachten. Ein Spaziergang durch die Gärten mit ihren Obstbäumen und Palmen ist sehr zu empfehlen.

Als Kuriosität, war der Ort wo Christoph Kolumbus die Reise zur Entdeckung Amerikas beantragt hat.

4. Kathedrale von Malaga

kathedrale von malaga
Kathedrale von Málaga.

Die Kathedrale der Menschwerdung von Málaga ist ein weiterer sehenswerter Ort in Málaga.

Es ist eines der bedeutendsten Denkmäler der Stadt und zeichnet sich durch seine Geschichte und seine Architektur aus, da es mehrere Baustile aufweist. Sie ist nicht nur dafür bekannt, dass ihr zweiter Turm fehlt, sondern auch dafür, dass er unvollendet geblieben ist, weshalb sie von den Einwohnern Málagas auch "Torre de la Torre" genannt wird. "La Manquita

5. Zu besuchende Museen in Málaga

F47QroZU
Picasso-Museum Málaga.

Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in Málaga besichtigen können, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der wunderbaren Museen. Wir heben die Picasso-Museum Málaga als das Wichtigste, was man in Málaga sehen mussim Palacio de Buenavista, in dem eine der vollständigsten Sammlungen von Pablo Picasso in ganz Spanien, mit etwa 290 Gemälden. Auf der anderen Seite empfehlen wir einen Besuch im Automobil- und Modemuseumfür Fans von Oldtimern und der Carmen-Thyssen-Museum.

6. historischer botanischer Garten von La Concepción

Es befindet sich zwischen den berühmten Plätzen Tendillas und Corredera. Er stammt aus dem 1. Jahrhundert n. Chr., wurde nach dem Vorbild des Apollo-Palatin-Tempels in Rom entworfen und ist heute eines der wichtigsten Bauwerke der Welt. Überreste der römischen Präsenz in der Stadt Córdoba.

7. Spaziergang durch den Hafen von Málaga

eBT0KEYw
Hafen von Málaga (Pier One).

Die Pier Eins befindet sich im Hafen von Málaga. Es handelt sich um eine Einkaufszone unter freiem Himmel, die mit ihren zahlreichen Restaurants, Geschäften und kulturellen Einrichtungen zum Bummeln einlädt. Hier finden Sie die fantastischen Zentrum Pompidou Malaga

Wenn Sie in Malaga oder an der Costa del Sol sind empfehlen wir, dass Sie ein Ausflug zum Caminito del Rey mit einem lokalen Führer um eine einzigartige Umgebung zu genießen und mehr über ihre Geschichte zu erfahren.

8. Calle Larios, einer der sehenswerten Orte in Málaga

Das Bild hat ein leeres ALT-Attribut; sein Dateiname ist JfNhZaU.jpeg
Die berühmte Calle Larios in Málaga.

Die Larios-Straße ist eine weitere Sehenswürdigkeit in Málaga. Eine der elegantesten Einkaufsstraßen und der berühmteste Ort in Málaga, den man besuchen kann. Sie füllt sich jeden Tag mit Touristen und Einheimischen, die gerne einkaufen oder in einer der vielen Bars etwas trinken gehen.


Es sei darauf hingewiesen, dass an besonderen Tagen wie dem Weihnachtenmit seiner auffälligen Beleuchtung, und die Messe MalagaDie Portada, in der sich die Portada befindet, bringt Menschen aus verschiedenen Orten zusammen und schafft eine gute Atmosphäre.

9. Besuchen Sie die Messe von Malaga

Im Monat August gibt es einen guten Grund, diese schöne Stadt zu besuchen, die Messe Malagadie eine Woche lang dauert. Es ist die beste Zeit, um den typischen süßen Wein und den für die Provinz so charakteristischen Cartojal zu probieren.

Die Tag Messe wird im Stadtzentrum gefeiert, mit viel Atmosphäre in den Hauptstraßen der Stadt, zum Beispiel in der Calle Larios, und mit viel Musik und Open-Air-Veranstaltungen.

Die Nachtmesse findet auf dem Messegelände der Cortijo de Torresbekannt als Das Königliche. Hier finden Sie frei zugängliche Stände und eine Bühne mit Musik aller Art und für jeden Geschmack. Hier können Sie morgens herkommen und Paella-Gerichte genießen. Es ist auch ideal für die ganze Familie, denn es gibt Attraktionen für die Kleinsten. In der Nähe des Messegeländes befindet sich das städtische Auditorium, in dem mehrere kostenlose Veranstaltungen stattfinden.

10. Exkursionen von Málaga und der Costa del Sol

Was gibt es in Malaga zu sehen?
Ronda-Brücke, Málaga.

Wenn Sie in Málaga sind und Zeit haben, die Stadt kennenzulernen, können Sie an einer geführten Tour teilnehmen. Wir empfehlen Ihnen, einen Ausflug in die Umgebung der Hauptstadt zu buchen, um zum Beispiel die berühmten Caminito del Reyim Desfiladero de los Gaitanes gelegen, ist eine der spektakulärsten Landschaften Málagas, andererseits kann man den Charme der Ronda und Setenil oder lernen Sie die besondere Atmosphäre der Marbella und Mijas.

Wenn es Ihnen gefallen hat...

Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Als Agent registrieren

Geld verdienen mit Visitanddo.com

Ihre Anmeldung wurde registriert und muss noch bestätigt werden.

Das Partnerteam wird Sie kontaktieren, um Ihr Profil zu bestätigen.