Nach oben gehen

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

8 Denkmäler in Málaga, die man gesehen haben muss

Inhaltsübersicht

Die Baudenkmäler von Málaga sind das Juwel der Costa del Sol, das den Besucher mit einem überwältigenden Reichtum an Geschichte und Kultur in seinen Bann zieht.

Die Stadt in der Region Andalusien beherbergt eine beeindruckende Reihe von Denkmälern, die man einfach nicht verpassen sollte, wenn man in die faszinierende Vergangenheit der Stadt eintauchen möchte. Von alten maurischen Festungen bis hin zu prächtigen Kathedralen und renommierten Museen bietet Málaga ein visuelles und kulturelles Fest, das die Sinne eines jeden Reisenden erfreuen wird.

Bevor wir diese virtuelle Tour durch die Stadt Málaga beginnen, möchten wir Ihnen unbedingt das das Naturdenkmal des Caminito del Reyist ein Muss für alle, die Málaga besuchen und auf der Suche nach Nervenkitzel und Naturschönheiten sind. In der Gaitanes-Schlucht gelegen, bietet dieser spektakuläre Weg ein einzigartiges und fesselndes Erlebnis. Man könnte sagen, es ist ein Ausflug obligatorisch ist, sollten Sie sie unbedingt besuchen.

In diesem Artikel werden wir uns mit den 8 Denkmäler in Málaga, die man gesehen haben musswo Jahrhunderte der Geschichte, beeindruckende Architektur und künstlerische Meisterwerke miteinander verwoben sind. Bereiten Sie Ihre Sinne darauf vor, die monumentalen Schätze zu entdecken, die Málaga zu einem unvergleichlichen Reiseziel machen.

1. das Schloss Gibralfaro

Schloss Gibralfaro

Das Schloss Gibralfaro befindet sich auf der Berggipfel und geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Jahrhundert. Um die Burg Gibralfaro zu besichtigen, muss man ein paar Euro Eintritt bezahlen und einen steilen Hügel erklimmen, aber die Mühe lohnt sich wegen der spektakulären Aussicht, die sich bietet.

Im Inneren können Sie die verschiedenen Räume und Türme erkunden und den Panoramablick von der Spitze des Schlosses genießen. Panoramablick auf die Stadt und das Mittelmeer..

2. Die Kathedrale der Menschwerdung von Málaga

Die Kathedrale der Menschwerdung von Málaga

Die Kathedrale der Menschwerdung in Málagaauch bekannt als die "La Manquita", ist eines der beeindruckendsten architektonischen Schätze der Stadt. Seine imposante Präsenz steht an der Herz von MalagaDer Park besticht durch seine Schönheit und Erhabenheit.

Seine Errichtung begann im XVI. Jahrhundert Und obwohl es unvollendet bleibt, verleiht ihm dies einen einzigartigen Charme und eine eigene Persönlichkeit. Seine Außenfassade, im Stil der RenaissanceEr ist reich an ornamentalen Details und steht im Kontrast zu seinem unvollendeten Südturm, daher sein liebevoller Spitzname.

Wenn Sie hineingehen, werden Sie ein beeindruckendes Ensemble von Kirchenschiffen und KapellenDie Kirche ist mit erlesenen Altarbildern und Kunstwerken geschmückt. Das Licht, das durch die Buntglasfenster fällt, beleuchtet die Schätze, die sie beherbergt, und schafft eine mystische Atmosphäre voller Feierlichkeit.

Die Kathedrale von Málaga ist ein ein wahrer Kulturschatz das alle Besucher in seinen Bann zieht und ein unvergleichliches Symbol für das historische und künstlerische Erbe der Stadt darstellt.

3. Die Alcazaba, eines der wichtigsten Bauwerke Málagas

Die Alcazaba, eines der wichtigsten Bauwerke Málagas

Die Alcazaba von Málaga ist ein imposantes Zeugnis der muslimischen Vergangenheit der Stadt. Sie befindet sich auf einem Hügel, Diese Festung bietet einen spektakulären Panoramablick auf den Hafen und die Altstadt von Málaga.. Seine Ursprünge gehen auf das 11. Jahrhundert zurück und sein Bau vereint architektonische Elemente aus der arabischen und römischen Kultur.

Bei einem Spaziergang entlang der Mauern und Türme kann man die Geschicklichkeit der Baumeister bei der Verwendung von lokalen Materialien wie Stein und Ziegeln erkennen.

Die üppige Gärten und Innenhöfeverziert mit schönen brunnen und fliesenDie Alcazaba beherbergt ein faszinierendes archäologisches Museum, in dem eine reiche Sammlung von Artefakten ausgestellt ist, die die Geschichte Málagas von der Antike bis zur islamischen Ära erzählen. Darüber hinaus beherbergt die Alcazaba ein faszinierendes archäologisches Museum, das eine reiche Sammlung von Artefakten ausstellt, die die Geschichte Málagas von der Antike bis zur islamischen Ära erzählen.

Die Erkundung der Alcazaba von Málaga ist wie eine Reise in die Vergangenheit, bei der man die Pracht einer untergegangenen Zivilisation entdeckt und ein einzigartiges Erlebnis genießt. einzigartige kulturelle Erfahrung in dieser charmanten Stadt am Meer.

4. Römisches Theater

Das römische Theater von Málaga

Das Römische Theater von Málaga ist ein historischer Schatz die uns in der Zeit zurückführt der das alte römische Malakka. Das im Herzen der Stadt gelegene antike Theater wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. erbaut und wurde sorgfältig restauriert, damit die Besucher seine ursprüngliche Pracht bewundern können. Mit seiner beeindruckenden halbrunden Tribüne diente das Theater als Bühne für alle Arten von Shows und Theatervorstellungen.

Wenn man durch die antiken Gänge geht und die Tribünen erklimmt, kann man sich leicht vorstellen, wie geschäftig und aufregend die Veranstaltungen waren, die hier vor Jahrhunderten stattfanden. Neben seinem historischen Wert bietet das Römische Theater von Málaga auch Panoramablick auf die Stadt und den HafenDas Museum bietet den Besuchern eine einzigartige Perspektive auf Málaga.

Diese Der archäologische Schatz ist ein lebendiges Zeugnis für das römische Erbe in der Stadt. und ein Muss für alle, die in die Geschichte und Kultur Málagas eintauchen wollen.

5. Picasso Geburtshaus

Picassos Geburtshaus Malaga
Quelle: Von Lupulo2010

Die Museum von Picassos Geburtshaus in Málaga ist ein Ort der Begegnung mit dem Genie eines der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Das Hotel liegt im Herzen des altes StadtzentrumDieses Museum befindet sich auf dem Gelände des wo Pablo Picasso 1881 geboren wurde. Das Haus wurde restauriert und in einen kulturellen Raum umgewandelt das eine wertvolle Sammlung von Werken des Künstlers sowie persönliche Dokumente und Gegenstände beherbergt, die sein Leben und seine künstlerische Entwicklung zeigen. Beim Gang durch die Räume können Sie Folgendes bewundern der Einfluss von Málaga auf das Werk Picassos und wie seine Wurzeln mit seiner Genialität verwoben sind.

Von seinen ersten Kreationen bis zu seinen revolutionären kubistischer und surrealistischer Stilbietet das Museum eine einzigartige Perspektive auf Picassos künstlerische Entwicklung während seiner gesamten Karriere. Darüber hinaus versetzt das Geburtshaus mit seinen gepflasterten Straßen und seinem traditionellen Charme die Besucher in die Kindheit und die frühen Jahre dieses künstlerischen Genies zurück.

Die Picassos Geburtshaus Museum ist eine unverzichtbarer Ort für Kunstliebhabere und für diejenigen, die mehr über das Leben und das Werk eines der größten Vertreter der modernen Malerei erfahren möchten.

6. La Farola

hafen malaga.jpg

La Farola Dieser Leuchtturm befindet sich im Hafen von Málaga, an der Mündung des Flusses Guadalmedina. Er wurde 1817 während der Herrschaft von Fernando VII. erbaut und steht 38 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Laternenpfahl von Málaga dient nicht nur als Wegweiser für ein- und auslaufende Schiffe, sondern ist auch ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt. wichtiges Symbol der Stadt.

7. Plaza de la Merced

Plaza de la Merced in Málaga
Quelle: Von Nicolas Vigier

Die Plaza de la Merced in Málaga ist ein lebendiger Treffpunkt, an dem sich Geschichte, Kultur und das tägliche Leben der Stadt vermischen.

Das Hotel liegt im Herzen des historischen ZentrumsDieser bezaubernde Platz ist ein emblematischer Ort, der im Laufe der Jahrhunderte Zeuge zahlreicher Ereignisse war. Umgeben von schönen Gebäuden und lebhaften CafésDie Plaza de la Merced ist bekannt als der Geburtsort von Pablo Picassoeiner der einflussreichsten Künstler der Geschichte.

Hier befindet sich das Geburtshaus von Picasso, das in ein Museum umgewandelt wurde. Museum zur Würdigung seines Lebens und seiner Arbeit. Die Bronzestatue des in Málaga geborenen Genies thront über dem Platz und lädt die Besucher ein, mehr über sein Vermächtnis zu erfahren. Neben seinem historischen Wert ist der Platz auch ein belebtes Treffpunkt für Einheimische und Besucher, insbesondere während der Feierlichkeiten. und die dort stattfindenden kulturellen Veranstaltungen.

Während Sie auf einer der Terrassen ein Getränk genießen, die schöne Umgebung betrachten und das Treiben der Menschen beobachten, können Sie die kosmopolitische und fröhliche Atmosphäre genießen, die Málaga ausmacht. Die Plaza de la Merced ist ein unverzichtbarer Ort, um in die Essenz der Stadt einzutauchen, ihren pulsierenden Puls zu spüren und ihren unvergleichlichen Charme zu genießen.

8. Skulptur des "Cenachero

Skulptur des "Cenachero

Die Skulptur des Cenachero in Málaga ist ein ikonisches Symbol der Stadt und eine Hommage an die Fischereitradition, die ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte und Kultur der Stadt ist.

Diese Bronzeskulptur an der Strandpromenade stellt einen traditionellen Fischer dar, der einen Korb mit Fischen auf der Schulter trägt. Es ist eine eine visuelle Erinnerung an die bescheidenen Arbeiter, die ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von frischem Fisch auf den Straßen Málagas verdienten. seit Jahrzehnten.

Die Skulptur fängt die Essenz des maritimen Lebens ein und spiegelt die Authentizität und Identität der Stadt wider.d. Der Cenachero ist nicht nur ein Kunstwerk, sondern auch ein Symbol für die Gastfreundschaft und den Willkommensgeist der Menschen in Málaga.

Häufig sieht man Besucher und Einheimische, die sich neben der Skulptur fotografieren lassen, um ihren Charme zu genießen und sich an die Traditionen zu erinnern, die Málaga im Laufe der Jahre geprägt haben.

Die Skulptur des Cenachero ist ein kultureller Schatz, der die Arbeiter des Meeres ehrt. und ist zu einem liebenswerten Wahrzeichen der Stadt geworden, das ihre Verbundenheit mit dem Meer und ihr reiches Fischereierbe unterstreicht.

Dies sind nur einige der herausragendsten Denkmäler in Málaga, aber es gibt noch viele weitere interessante Orte in der Stadt zu besichtigen, wie den Hafen von Málaga, die Calle Larios und die vielen interessanten Museen. Zögern Sie nicht, die Denkmäler von Málaga zu besuchen und seine Schönheit und Kultur zu genießen!

Tourismus ist nicht nur eine Möglichkeit zur Entspannung, sondern auch eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Wenn Sie gerne Reisen organisieren und damit Geld verdienen wollen, können Sie nach freien Stellen suchen bei Jooble

Laden Sie das eBook kostenlos herunter!

Málaga in 3 Tagen - Die perfekte Route

Wenn es Ihnen gefallen hat...

Teilen!

Wählen Sie Ihre Sprache:

Machen Sie das Beste daraus! nur im Monat November und buchen Sie unsere Ausflüge.

BIS ZU 30% RABATTE

Buchen Sie jetzt und genießen Sie die Tour, wann immer Sie wollen!

BLACK MONTH Angebot gültig vom 1. November um 00:00 Uhr bis zum 30. November um 23:59 Uhr.

Wir haben ein Geschenk für Sie!

Laden Sie das eBook "Was man in Malaga in 3 Tagen sehen kann - die perfekte Route" kostenlos herunter und planen Sie Ihre perfekte Reise, um Andalusien von Malaga aus zu entdecken.

Als Agent registrieren

Geld verdienen mit Visitanddo.com

Ihre Anmeldung wurde registriert und muss noch bestätigt werden.

Das Partnerteam wird Sie kontaktieren, um Ihr Profil zu bestätigen.