Nach oben gehen

10 Muss-Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Cádiz

Exkursion nach Cádiz und Jerez de la Frontera (1)

Inhaltsübersicht

Hier finden Sie die 10 Must-Haves was man in Cádiz besuchen und unternehmen kann. Ein Traumziel, das sowohl paradiesische Strände als auch sehenswerte Bergdörfer, wie die weißen Dörfer von Cádiz, vereint.

Was man in Cádiz besuchen und unternehmen kann

Hier sind 10 Orte, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, wenn Sie die Provinz Cádiz besuchen. Zweifellos gibt es in Cádiz noch viel mehr zu besichtigen und zu unternehmen, aber dies sind die von den Besuchern am meisten empfohlenen Sehenswürdigkeiten.

Gran Teatro Falla

theater cadiz
Gran Teatro Falla de Cádiz

Die Gran Teatro Falla ist bekannt dafür, dass er sede des berühmten Gruppenwettbewerbs Carnaval de Cádiz Karneval und das Ibero-Amerikanische Theaterfestival. Aber es gibt auch verschiedene Programme mit Konzerten, Theaterstücken, Musicals, Tanz und vielem mehr.

Spaziergang über die Plaza de San Juan de Dios

spanien gbadceddf3 1920
Plaza de San Juan de Dios - Cádiz

Dies ist die alte Plaza Mayor der Stadt, auch bekannt als die La Corredera. In der Platz San Juan de Dios Hier finden Sie Gebäude wie das Rathaus, die Kirche San Juan de Dios und die Casa de los Pazos Miranda. Erwähnenswert ist auch die Denkmal für den Cadizer Politiker Segismundo Moret.

Der Turm von Tavira

Der Turm von Tavira ist mit einer Höhe von 33 Metern und einer Höhe von 45 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Wachturm der Stadt. Von hier aus haben Sie die beste Aussicht auf ganz Cádiz. Sie können auch die Tavira Turm Kamera Obscuraein einzigartiges Erlebnis.

Besuch der Kathedrale von Cádiz

Kathedrale von Cádiz
Die Kathedrale von Cádiz

Die Kathedrale von Cádiz, ist bei den Einwohnern von Cádiz besser bekannt als die Neue KathedraleEs wurde im 16. Jahrhundert auf dem alten Gebäude errichtet. Der Bau dauerte mehr als 116 Jahre, da es zahlreiche Unterbrechungen gab und verschiedene architektonische Stile - Barock, Rokoko und Neoklassizismus - entstanden.

Es ist ueines der größten und auffälligsten Gebäude der Stadt. Es ist zweifellos einer der wichtigsten Orte, die man in dieser Stadt besuchen sollte.

Spaziergang über die Plaza de España

Die Plaza de España ist einer der symbolträchtigsten Plätze der Hauptstadt Cádiz. Es befindet sich in der Nähe des Hafens. Und in der Mitte sehen Sie die Denkmal zum Gedenken an die Verfassung von 1812. Andere Konstruktionen, die wir hervorheben, sind Das Haus der fünf Türme y Das alte ZollhausDas letztere ist heute der Palast der Diputación.

Schließlich empfehlen wir Ihnen den Besuch der Museum von Cádizdie nur wenige Schritte entfernt ist. Hier finden Sie archäologische Stücke und bildliche Kunstwerke aus verschiedenen Epochen.

Strand La Caleta

Strand von La Caleta
Strand La Caleta

Die Strand La Caleta befindet sich im historischen Zentrum der Stadt. Er ist einer der beliebtesten Strände von Ausländern und einer der bekanntesten der Provinz. Hier finden Sie ein sehr repräsentatives Gebäude der Stadt, das Kurort Nuestra Señora de la Palma und del Real.

Genovés-Park

Dies ist ein historischer Garten, der direkt am Meer im historischen Zentrum von Cádiz liegt. Die Genovés-Park Der Garten beherbergt interessante Arten unterschiedlicher Herkunft, die ihn zu einem echten Botanischen Garten machen, und beherbergt eine Reihe von kleinen Monumenten, von denen das berühmte Regenschirm Kinderbrunnen.

Kurioserweise finden in diesem Park häufig Open-Air-Konzerte und Theateraufführungen statt.

Promenade

Der Paseo Marítimo von Cádiz ist ein sehr belebter Ort, der mehr als 3 Kilometer lang ist. Dies ist eine der angenehmsten Gegenden zum Wandern. Besonders am Abend, wenn der Himmel, das Meer und die Atlantik und das städtebauliche Profil der historischen Stadt Cádiz werden in wirklich auffälligen Formen und Farben kombiniert.

Während des größten Teils des Jahres (nicht nur im Sommer) gibt es mehrere Strandbars vom Strand von Victoria. Einige der am meisten empfohlenen sind Ich trinke die WindeMalibuPotito Strand o MarimBa.

Neben dem Strand gibt es in diesem Viertel am Paseo Marítimo weitere interessante Orte zu besichtigen. Neben der Hauptstraße von Cádiz (Avenida) befindet sich zum Beispiel das Stadion Ramón de CarranzaHier hat der Cádiz Club de Fútbol seine Erfolge gefeiert.

Barrio del Pópulo

Das älteste Viertel der Hauptstadt bewahrt die drei Tore der ursprünglichen mittelalterlichen Stadt: Arco del Pópulo, de la Rosa und de los Blancos, sowie das römische Theater und die Kirche Santa Cruz, die alte Kathedrale.

Die Schlösser von Cádiz

In der Provinz Cádiz finden Sie die Burg Santa Catalina und die Burg San Sebastián.

Die Burg von Santa Catalina in La Caleta, die dank der Wellenbrecher weit ins Meer hinausragt. Sie wurde Ende des 16. Jahrhunderts nach den Plänen des Ingenieurs Cristóbal de Rojas erbaut. Die Festung wurde in einen großen Mehrzweck-Kultur- und Freizeitraum umgewandelt, der temporäre Ausstellungssäle, Bildungsworkshops für Schüler, Kunst- und Handwerksworkshops sowie Konzerte und Sommeraktivitäten auf der Plaza de las Armas des Schlosses umfasst. 

Die Burg von San Sebastián befindet sich an einem Ende des Strandes von La Caleta, auf einer kleinen Insel. Im Inneren befindet sich ein Meeresforschungslabor der Universität von Cádiz. Heute wird es als Ausstellungsraum in den inneren Kasematten und als Veranstaltungsort für Konzerte und andere Freizeitveranstaltungen im Freien genutzt.

Cádiz hat viele Städte von touristischem Interesse, darunter Tarifa, Conil de la Frontera, El Puerto de Santa Maria oder Zahara de los Atunes. Ganz in der Nähe des Zentrums von Cádiz finden Sie außerdem Jerez de la Frontera. Die Stadt ist bekannt für Flamenco-Musik und die Herstellung von Sherry im so genannten Sherry-Dreieck, das man nicht verpassen sollte!

Wenn es Ihnen gefallen hat...

Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Als Agent registrieren

Geld verdienen mit Visitanddo.com

Ihre Anmeldung wurde registriert und muss noch bestätigt werden.

Das Partnerteam wird Sie kontaktieren, um Ihr Profil zu bestätigen.